Die Produkt-Palette der Ärzte Zeitung

Unsere Abonnements für Sie

Veröffentlicht:
Die Ärzte Zeitung kann man auf unterschiedliche Weise lesen: als gedruckte Zeitung, als Fachtitel, online, mobile und auch als E-Paper.

Die Ärzte Zeitung kann man auf unterschiedliche Weise lesen: als gedruckte Zeitung, als Fachtitel, online, mobile und auch als E-Paper.

© [M] rawpixel.com / Freepik | Springer Medizin

Die Ärzte Zeitung ist Teil der Springer Medizin Verlag GmbH und gehört zur Verlagsgruppe Springer Nature. Sie publiziert die Wochenzeitung für Ärztinnen und Ärzte in Deutschland und verlegt Zeitschriftentitel, Supplements und weitere Medien für Medizinerinnen und Mediziner und andere Berufsgruppen im Gesundheitswesen. In diesem Segment sind wir einer der führenden Verlage. Unser Portfolio:


Ärzte Zeitung – Wochenzeitung für Ärztinnen und Ärzte

Unsere Abonnements für Sie

Die Ärzte Zeitung bietet niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten einen praxisrelevanten Überblick mit hohem Nutzwert. Unsere Analysen, Meinungsbeiträge, hintergründigen und persönlichen Geschichten unterstützen im Berufsalltag und regen zur Inspiration an.

Die gedruckte Zeitung gibt es auch als E-Paper, kostenlos für alle Ärztinnen und Ärzte. Lediglich ein Springer Medizin-Login wird benötigt.

Erscheinungsweise: Wöchentlich am Donnerstag


Zeitung abonnieren E-Paper abonnieren



Ärzte Zeitung Klinikreport – für Entscheider in Kliniken

Unsere Abonnements für Sie

Der Ärzte Zeitung Klinikreport liefert Chef- und Oberärzten und Verwaltungschefs in Kliniken wichtige Infos für ihren Berufsalltag und zudem einordnende Hintergrundinformationen aus Medizin, Gesundheitswirtschaft und E-Health.

Auch berichten wir in unserem Fachtitel umfassend über gesundheitspolitische, medizinische, wirtschaftliche und gesellschaftspolitische Entwicklungen.

Erscheinungsweise: 11 Mal / Jahr


Zeitung abonnieren


Ärzte Zeitung für Neurologen und Psychiater

Unsere Abonnements für Sie

Die Ärzte Zeitung für Neurologen und Psychiater berichtet mit pointierten Kongressbeiträgen über die Highlights der wichtigsten Fachkongresse aus Neurologie und Psychiatrie. In einem praxisrelevanten Top-Thema und weiteren Schwerpunktthemen informieren wir über aktuelle Leitlinien und die Entwicklung neuer Ansätze in der Prävention, Diagnostik und Therapie bei neuropsychiatrischen Erkrankungen.

Erscheinungsweise: 6 Mal / Jahr


Zeitung abonnieren


Ärzte Zeitung für Onkologen und Hämatologen

Unsere Abonnements für Sie

Die Ärzte Zeitung für Onkologen und Hämatologen informiert über die Highlights der wichtigsten onkologischen/hämatologischen Fachkongresse und Tagungen. Wir berichten über aktuelle Empfehlungen, neue Ansätze in der Prävention, Diagnose und Therapie und liefern praxisrelevante Beiträge zu den Entwicklungen in der Gesundheitspolitik und Antworten auf drängende Fragen im beruflichen Praxisalltag.

Erscheinungsweise: 10 Mal / Jahr


Zeitung abonnieren


Ärzte Zeitung für Rheumatologen

Unsere Abonnements für Sie

In der Ärzte Zeitung für Rheumatologen legen wir den Schwerpunkt auf die neuen Erkenntnisse und Entwicklungen bei rheumatischen Erkrankungen. In unserem Fachtitel berichten wir über die Highlights der wichtigsten nationalen und internationalen Fachkongresse und Tagungen und liefern zudem Nachrichten aus der Forschung sowie Studienauswertungen und Einschätzungen von Rheumatologinnen und Rheumatologen.

Erscheinungsweise: 6 Mal / Jahr


Zeitung abonnieren
Schlagworte:
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Einigung auf neuen MFA-Tarifvertrag erzielt

Ab März mehr Gehalt für MFA in Haus- und Facharztpraxen

Lesetipps
Porträtbild: Professor Reinhard Büttner

© Heiko Specht

Pathologe im Interview

Der Präsident des Deutschen Krebskongresses – ein Lotse in der Krebs-Therapie

Kooperation | In Kooperation mit: Deutsche Krebsgesellschaft und Stiftung Deutsche Krebshilfe
Prof. Dr. Arndt Hartmann, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Onkologische Pathologie (AOP) in der Deutschen Krebsgesellschaft.

© Deutsche Krebsgesellschaft e.V.

Ausblick auf den Krebskongress

Pathologie im Fokus – von Präzisionsonkologie über KI bis CUP

Anzeige | Deutsche Krebsgesellschaft und Stiftung Deutsche Krebshilfe
Der 35. Deutsche Krebskongress findet von 13. bis 16. November 2022 in Berlin statt.

DKK 2024 in Berlin

Informationen zum Deutschen Krebskongress