AOK

Bedenkliche Entwicklung bei Lungenkrebs

Veröffentlicht: 06.06.2016, 10:10 Uhr

Die Sterblichkeit aufgrund von Krebserkrankungen sinkt europaweit und auch in Deutschland. Mit einer Ausnahme: Die Zahl der Frauen, die neu an Lungenkrebs erkranken, und die Zahl derer, die daran sterben, steigt.

Dabei zeigt eine Erhebung der Versichertendaten der AOK Baden-Württemberg, dass die Lungenkrebs-Neuerkrankungsrate bei Frauen seit 2009 jährlich im Schnitt um 0,4 Prozent stieg, während die Brustkrebsrate im gleichen Zeitraum etwa um 2,5 Prozent sank.

Das teilte die Kasse anlässlich des Welt-Nichtrauchertages am 31. Mai mit und macht gleichzeitig auf ihre Kurse zur Raucherentwöhnung aufmerksam. (eb)

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

DEGAM

S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden