Nick Schneider, Bundesministerium für Gesundheit, Deutschland