Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Merck Serono GmbH, Darmstadt

Multiple Sklerose

Aktuelle Erkenntnisse aus der Klinik und Real-World-Daten

In der Therapie der Multiplen Sklerose (MS) werden derzeit Induktions- und Eskalationstherapien, wie beispielsweise hochwirksame Impulstherapien (z.B. Cladribin-Tabletten [CT], Alemtuzumab) und Dauertherapien (z.B. Fingolimod, Natalizumab, Ocrelizumab), eingesetzt [1]. Die langfristigen Effekte der Disease Modifying Therapies (DMT) auf verschiedene Immunzell-Subtypen sind Gegenstand aktueller Forschungen, deren Ergebnisse zusammen mit neuen Erkenntnissen aus Real-World-Untersuchungen zu Schwangerschaft und Stillzeit bei MS-Patientinnen und zur Therapiesituation von älteren Patienten (>65 Jahre) Themen der für den AAN (American Academy of Neurology Annual Meeting) 2020 eingereichten Abstracts waren.

Liebe Leserin, lieber Leser,

den vollständigen Beitrag können Sie lesen, sobald Sie sich eingeloggt haben.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt und kostenlos.

Ihre Vorteile des kostenlosen Login:

  • Mehr Analysen, Hintergründe und Infografiken
  • Exklusive Interviews und Praxis-Tipps
  • Zugriff auf alle medizinischen Berichte und Kommentare

Registrieren können sich alle Gesundheitsberufe und Mitarbeiter der Gesundheitsbranche sowie Fachjournalisten. Bitte halten Sie für die Freischaltung einen entsprechenden Berufsnachweis bereit. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.
Mehr zum Thema

Ventrikuläre Tachykardien

Effektiver Schutz vor plötzlichem Herztod

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Zoll CMS GmbH, Köln

Fortgeschrittenes Nierenzellkarzinom

Fallstudie: Früher Einsatz von Lenvatinib plus Everolimus

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Eisai GmbH, Frankfurt am Main

Therapie der chronischen Migräne

Botulinumtoxin reduziert Migränetage rasch und anhaltend

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Allergan an AbbVie Company, Frankfurt am Main
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Blick in den Hörsaal: Die Landesregierung Baden-Württemberg bringt die Landarztquote für 75 Medizinstudienplätze auf den Weg.

Gesetzentwurf in Baden-Württemberg

Landarztquote: Wer aussteigt, zahlt 250.000 Euro