Marco Mrusek

Redakteur
Ressort Medizin
Im 40. Jahr nach der HIV-Entdeckung kommt es immer noch vor, dass Patientenakten von außen in roter Schrift, deutlich und für alle sichtbar, mit dem Hinweis „HIV!“ markiert werden. 

© [M] kiddy0265 / Getty Images / iStock

Leitartikel zum Welt-Aids-Tag

HIV & Unwissen

Dr. Daniel Schmidt ist Epidemiologe in der Abteilung für Infektionsepidemiologie mit dem Fachgebiet HIV und weitere sexuell übertragbare Erkrankungen am Robert Koch-Institut in Berlin.

© Porträt: Privat | Hirn: grandeduc / stock.adobe.com

„ÄrzteTag“-Podcast

Wie steht es um HIV in Deutschland, Dr. Schmidt?

„Gesundtheit!“ – Mediziner sorgen sich, dass in der kommenden Grippesaison vor allem Kinder schwer erkranken könnten.

© Christian Harberts / Getty images / iStock

Australien als Gradmesser

Offenbar keine schwere Grippewelle in Deutschland zu erwarten

Winzig kleine Plastikstücke mit einer Größe von weniger als fünf Millimetern werden als Mikroplastik bezeichnet.

© SIV Stock Studio / stock.adobe.com

Umweltverschmutzung

Wie viel Mikroplastik in uns steckt

Diese Zecke hat sich bereits vollgesaugt.

© sasel77 / stock.adobe.com

Enzephalitiden und Borreliose

Studie: Zecken setzen Immunsystem der Haut herab

Antikörper binden normalerweise an Pathogene. Bei Autoantikörpern werden körpereigene Strukturen fälschlicherweise als Erreger erkannt.

© ustas / stock.adobe.com

Studie stärkt Vermutung

Patienten mit Long-COVID haben Anzeichen einer Autoimmunerkrankung

Ein Karzinom: Das umliegende Gewebe dient dem Karzinom unter Umständen wohl als Wachstums-Beschleuniger.

© Dr_Microbe / Getty Images / iStock

Häufige Krebsentität bei Männern

Prostata-Karzinom: Gesundes Gewebe fördert offenbar Krebs-Wachstum

Von Spikevax  und von Comirnaty  gibt es nun an die Omikron-Varianten angepasste Formulierungen.

© Stimmungsbilder1 / stock.adobe.com

Update

Angepasste Corona-Impfstoffe

STIKO: Omikron-Vakzinen vorzugsweise verwenden

Nebulöses um Long-COVID: Die Mechanismen, die zu den Beschwerden führen, sind noch nicht entschlüsselt.

© jdoms / stock.adobe.com

Corona-Langzeitfolgen

Das rätselhafte Phänomen Long-COVID

Eine Impfung gegen COVID-19 schützt auch Schwangere.

© Marina Demidiuk / stock.adobe.com

Risiko Schwangerschaft

Bei Schwangeren mit COVID-19 sind Komplikationen häufiger

Metastasen im Hirn, hier hämorrhagische Metastasen in einer CT-Aufnahme.

© therads / stock.adobe.com

Phase-II-Studie

Brustkrebs: T-Dxd möglicherweise Option gegen Hirnmetastasen

Hepatitis C und Drogen: Der injizierende Drogenkonsum bleibt ein treibender Faktor für (erneute) Infektionen mit dem Hepatitis-C-Virus.

© tashatuvango / stock.adobe.com

Lebererkrankungen

Hepatitis-C-Reinfektionen selten bei Drogenkonsumenten nach Therapie

Essen nach der Uhrzeit: Beim periodischen Fasten lassen sich offenbar bessere Diät-Ergebnisse erzielen.

© dusk / stock.adobe.com

Diät

Periodisches Fasten lässt wohl mehr Kilos purzeln

Die Asiatische Tigermücke etabliert sich zunehmend in weiten Teilen Europas und überträgt das Chikungunya- und das Dengue-Virus.

© Henrik Larsson / stock.adobe.com

Auswirkungen der Erderwärmung

Klimawandel verstärkt Verbreitung vieler Krankheiten

Das orale Medikament Paxlovid  von Pfizer soll SARS-CoV-2-Infizierte vor einem schweren COVID-19-Verlauf schützen.

© Fabian Sommer / dpa / picture alliane

„Zur Vermeidung von Komplikationen“

Tweet: Lauterbach nimmt Paxlovid®

Omikron-Varianten bestimmen weiterhin das Infektionsgeschehen in Deutschland.

© [M] Michael Bihlmayer / CHROMORANGE / picture alliance

Corona-Infektionsgeschehen

So steht es aktuell um Omikron in Deutschland

Nuvaxovid  ist anders als andere COVID-19-Vakzinen ein Protein-basierter Impfstoff.

© Markus Hibbeler / dpa / picture alliance

Klassischer Impfstoff gegen COVID-19

Nuvaxovid®: Immunantwort schwächer als bei mRNA-Vakzinen

Chirurgen während einer Lebertransplantation.

© Manfred Weis / Westend61 / mauritius images

Lebendspende oder komplette Transplantation?

Leberspende: Darf’s auch ein Teil sein?

Darstellung des kardiovaskulären Systems. Das System OrganEx soll in der Lage sein, verschiedene Organe bis zu einer Stunde nach dem Tod über die Blutgefäße mit Sauerstoff zu versorgen.

© Ilya / stock.adobe.com

Sauerstoffversorgung von Spenderorganen

Perfusionssystem erhält Organfunktionen nach dem Tod

Ist die HIV-PrEP in Deutschland bald auch als Injektion erhältlich?

© Kuzmik_A / Getty Images / iStock

Welt-Aids-Kongress

PrEP-Spritze als HIV-Schutz auch für Frauen