Raimund Schmid

Freier Autor
und ständiger Mitarbeiter
Der Anteil der Kinder- und Jugendärztinnen beträgt bereits fast 80 Prozent.

Ärztestatistik

Junge Pädiater wollen flexible Arbeitszeitmodelle

Will die Forschung in den Hausarztpraxen stärker vernetzen: Professor Ferdinand M. Gerlach.

Interview mit Ferdinand Gerlach

Versorgungsforschung: „Unser Labor ist die Praxis“

Die Coronapandemie beschert den Kinderarztpraxen mehr Zulauf. Aber auch die Ausweitung des Leistungskatalogs oder die steigende Nachfrage nach Impfungen.

Kinderärzte

Pädiater klagen über steigende Arbeitslast

Schnieft auch die Mutter beim Kinderarztbesuch, so sollten Pädiater die Möglichkeit einer SARS-CoV-2-Infektion in Betracht ziehen.

SARS-CoV-2

Wenn die Eltern husten und nicht die Kinder

Haben Sie schon einen im Portemonnaie? Wer seine Patienten aktiv anspricht, kann viele Patienten dazu bewegen, sich einen Organspendeausweis zuzulegen.

Organspende

Manche Patienten brauchen nur einen kleinen Schubser

Die Zahl der Kinderstationen geht seit vielen Jahren zurück. Pädiater sehen die Versorgung ernsthaft in Gefahr.

Fachgesellschaften warnen

Kinderkliniken in Not

Medizin nicht im Gleichgewicht? Die Versorgung sei viel zu „diagnose- und apparatezentriert“ und zu wenig „auf den ganzen Menschen“ ausgerichtets, so die Kritik des DEGAM-Präsidenten Prof. Martin Scherer.

practica Bad Orb

Primärarztsystem verpflichtend oder freiwillig?

Prävention

IGeL-CT – Verband bestätigt BfS-Befund

Kommentar zum DEGAM-Kongress

Raus aus dem Glashaus!

Es gebe in Deutschland einen subjektiv gefühlten, aber nicht allgemeinen Ärztemangel, findet Professor Ferdinand Gerlach.

Prof. Gerlach im Interview

„Wir müssen die Hamsterräder anhalten“

Zu wenig oder zu viel Medizin? Beides kommt vor im Gesundheitswesen.

Interview zur neuen DEGAM-Leitlinie

Der Primärarzt soll Patienten steuern

Die Folgen unkontrollierten Medienkonsums von Kindern sind in vielen Studien erhärtet worden.

Kinder- und Jugendärztetag

Die Lebenswelt von Kindern wandelt sich, was ändert sich für Ärzte?

Kommentar – Neue DEGAM-Leitlinie

Eine politische Leitlinie

Eher zurückhaltend agieren oder intervenieren? Die DEGAM hat für diverse Maßnahmen Richtlinien gegen Über- und Unterversorgung herausgegeben.

Neue DEGAM-Leitlinie

26 priorisierte Empfehlungen für Hausärzte

Kinderarzt-Chef fordert

Versorgung neu überdenken!

Ambulante Pädiatrie

Kindervorsorge treibt Honorar