Bedarfsgerechte Steuerung der Gesundheitsversorgung

Könnten bald Geschichte sein: Die Notaufnahme in Kliniken und der ärztliche Bereitschaftsdienst. Geht es nach dem Sachverständigenrat, sollten beide zusammengelegt werden.

Sachverständigenrat

Notfallversorgung soll über "Integrierte Notfallzentren" laufen

Professor Ferdinand Gerlach, Vorsitzender des Sachverständigenrats zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen (SVR) beim Bundesgesundheitsministerium, sieht nach wie vor viel Unter-, Über- und Fehlversorgung in Deutschland.

Gesundheitsweise Professor Gerlach

"Wir dürfen nicht länger Köpfe planen"

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen beim Bundesgesundheitsministerium um Professor Gabriele Meyer (v.l.), Professor Marion Haubitz, Professor Eberhard Wille, Professor Ferdinand Gerlach, Professor Petra Thürmann, Professor Wolfgang Greiner und Professor Jonas Schreyögg, stellt das Gutachten «Bedarfsgerechte Steuerung der Gesundheitsversorgung» vor.

Sachverständigenrat

70 Empfehlungen für eine bessere Versorgung

Psychische Erkrankungen

Mehr Koordination bitte!

Nicht jedes Krankenhaus kann überleben

Zukunft der Kliniklandschaft

Nicht jedes Krankenhaus kann überleben

Erste Hilfe für die Versorgung von Notfällen

Sektorengrenzen

Erste Hilfe für die Versorgung von Notfällen

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen stellt das Gutachten "Bedarfsgerechte Steuerung der Gesundheitsversorgung" vor.

Reaktionen auf Ideen des Sachverständigenrats

Gutachten trifft ins Schwarze

Auf dem Weg zu einer besseren Gesundheitsversorgung sind einige Hüden zu nehmen.

Plato und der Rat der Sachverständigen

Gesundheitsweise zeigen, wo' s lang geht

Geht es nach den Gesundheitsweisen, sollen Hausärzte die Patientensteuerung übernehmen.

Patientensteuerung und Telemedizin

Hausarzt soll bundesweit zum Lotsen werden

Puzzlespiel: Die Versorgung von Schmerzpatienten ist ein gesundheitspolitischer Dauerbrenner.

GBA-Gutachten

Kommt der Facharzt für Schmerzmedizin?