Philips Respironics

Neues System zur CPAP-Therapie

Veröffentlicht: 20.11.2009, 05:00 Uhr

Philips Respironics präsentiert ein neues REMstar Schlaftherapiesystem. Außer einem Algorithmus, der den Beginn der Ein- und Ausatemphase erkennt, bieten die Flex-Technologien bei jedem Atemzug genau die richtige Druckunterstützung oder -entlastung. Ein Sensor misst Temperatur und Luftfeuchtigkeit und ermittelt daraus den optimalen Feuchtigkeitsgrad für den Patienten.

www.philips.com/healthcare Medica: Hall 10 / A22

» Zur Sonderseite "Medica 2009" » Zum E-Paper "Medica aktuell"

Mehr zum Thema

Onkologische Apps

KI unterstützt Ärzte in Tumorboards

Virtuelle Realität

Flugsimulator für die Heimdialyse

Medica

KI-Therapeuten müssen sich den Ethikregeln beugen!

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Warum manche mit 110 Jahren noch gesund sind

Rätsel gelöst?

Warum manche mit 110 Jahren noch gesund sind

Hausärzte bleiben oft außen vor

Kranke Heimbewohner

Hausärzte bleiben oft außen vor

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen