Prävention

AOK setzt neue Rekordmarke

Veröffentlicht:

Die AOK hat im Jahr 2014 erstmals über drei Millionen Menschen mit Präventionsmaßnahmen erreicht. Das zeigen die Zahlen aus dem kürzlich veröffentlichten Präventionsbericht.

Das sind etwa 60 Prozent aller Menschen, die das Präventionsangebot einer gesetzlichen Krankenkasse genutzt haben.

Auch finanziell engagiert sich die AOK stärker als andere Kassen: Mit fünf Euro pro Versicherten investierte sie rund 25 Prozent mehr als der Durchschnitt der Kassen in die Gesundheitsförderung. (hom)

Weitere Infos unter: www.aok-bv.de > Presse

Mehr zum Thema

Gesundheitliche Folgen des Klimawandels

Studie: Mehr Hitzekranke, mehr Infektionen

Kooperation | In Kooperation mit: AOK-Bundesverband

Klimawandel

Mit maschinellem Lernen Gesundheitsrisiken erkennen

Kooperation | In Kooperation mit: AOK-Bundesverband
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Das fließt das Blut – künftig vielleicht auch von mehr MSM?

Exklusiv Hämotherapie-Richtlinie

Gremium lenkt bei Blutspendeverbot für Schwule ein

Die 103 gesetzlichen Krankenkassen verbuchen im ersten Quartal 2021 in toto ein Defizit von 148 Millionen Euro.

1. Quartal 2021

Kassen zahlen zwei Milliarden Euro an den Gesundheitsfonds