Berliner Gesundheitspreis

Innovative Ideen für mehr Gesundheitswissen gesucht

Veröffentlicht: 14.09.2018, 12:21 Uhr

"Gesundheit lässt sich lernen" heißt das Motto des Berliner Gesundheitspreises 2019. Für den Innovationswettbewerb, den AOK-Bundesverband, Ärztekammer Berlin und die AOK Nordost gemeinsam ausloben, werden noch bis zum 30. November Projekte gesucht, die Menschen motivieren, sich mit Gesundheitsinformationen auseinanderzusetzen.

Gefragt sind vor allem Konzepte, die die Digitalisierung für mehr Gesundheitskompetenz nutzen. Es warten Preisgelder von insgesamt 50.000 Euro. (eb)

Weitere Infos unter: www.berliner-gesundheitspreis.de

Mehr zum Thema

AOK Bayern

Onlinekurs für pflegende Angehörige

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Rettungsschirm

Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden