Kooperation | In Kooperation mit: AOK-Bundesverband

Prävention mal anders

Pfleger werden zu Fitnesstrainern

Veröffentlicht: 02.04.2020, 10:23 Uhr

Fitnesstraining im Pflegeheim: Damit Senioren in Pflegeeinrichtungen körperlich und geistig möglichst fit bleiben, hat die AOK Niedersachsen ein außergewöhnliches Präventionsprogramm aufgelegt. Im Rahmen von „Aktiv, sicher und mobil“ wurden über zwei Jahre landesweit rund 5000 Pflegefachkräfte, Betreuungskräfte und Alltagsbegleiter aus 372 voll- und teilstationären Einrichtungen kostenfrei fortgebildet. Dabei standen praktische Übungseinheiten zum Erhalt der physischen und kognitiven Leistungsfähigkeit auf dem Schulungsplan. Mit dem Erlernten sollen sie nun als Multiplikatoren ihren Heimbewohnern dauerhaft Bewegungsangebote in der Gruppe vermitteln. (eb)

Mehr zum Thema

Infektionen / WIdO-Auswertung

Jeder Sechste erhält Reserve-Antibiotikum

Kooperation | In Kooperation mit: AOK-Bundesverband

Pflegehaushalte

Zeitlich und psychisch stark belastet

Kooperation | Eine Kooperation von: AOK-Bundesverband
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Experten-Bündnis fordert Vorfahrt für Prävention

Berliner Erklärung

Experten-Bündnis fordert Vorfahrt für Prävention

Vor allem komplizierte planbare Operationen sollten in Kliniken vorgenommen werden, wo aufgrund höherer Fallzahlen eingespielte interdisziplinäre Teams bei hoher Prozess- und Strukturqualität Erfahrung aufbauen konnten, fordert die Barmer.

Krankenhausreport der Barmer

Hohe Operations-Fallzahl rettet Leben