ADHS

Teilnehmer für Studie gesucht

Veröffentlicht: 16.08.2018, 05:00 Uhr

Mütter und Väter von Kindern mit der Diagnose ADHS sind oft erschöpft und nicht selten der Verzweiflung nahe. Der "ADHS-Elterntrainer" ist ein Hilfsangebot für betroffene Eltern. Das Online-Programm bietet ihnen seit 2016 umfassende und kostenlose Unterstützung. Derzeit untersucht eine Forschungsgruppe der Uniklinik Köln die Wirksamkeit des Online-Elterntrainings in der ärztlichen Routineversorgung. Dafür sucht das Team um Professor Manfred Döpfner noch Kinderärzte, die an dieser Studie des Innovationsfonds teilnehmen möchten. Für die Mediziner ist die Studienteilnahme nur mit geringem Mehraufwand verbunden. In der randomisiert-kontrollierten Studie "ADHS-WaSh" vergleichen die Kölner Wissenschaftler drei Angebote. Infos unter www.uk-koeln.de/adhs-wash

Mehr zum Thema

Antibiotika

„Die Wunderwaffe ist stumpf geworden“

Kooperation | Eine Kooperation von: AOK-Bundesverband

Infektionen / WIdO-Auswertung

Jeder Sechste erhält Reserve-Antibiotikum

Kooperation | In Kooperation mit: AOK-Bundesverband

Pflegehaushalte

Zeitlich und psychisch stark belastet

Kooperation | Eine Kooperation von: AOK-Bundesverband
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden