Kopfschmerzen

Europäischer Aktionstag zum Thema Migräne

Veröffentlicht: 12.09.2006, 08:00 Uhr

BRÜSSEL (eb). Heute wird in Brüssel der erste europäische Migräne-Aktionstag ausgerufen. Motto: "Ordinary People Doing Extra-Ordinary Things" (Normale Menschen tun außergewöhnliche Dinge).

Diese Initiative von Selbsthilfegruppen aus vielen Ländern Europas hat das Ziel, aktiv über Migräne und Möglichkeiten der Vorbeugung zu informieren.

"Damit soll auch das immer noch gängige Vorurteil, Migräne sei keine richtige Krankheit, ausgeräumt werden", so Dr. Dietmar Krause vom Deutschen Grünen Kreuz, das den Aktionstag unterstützt. Auch in Deutschland sind heute und an den folgenden Tagen Aktionen geplant.

Infos zum ersten europäischen Migräne-Aktionstag gibt es unter: www.forum-schmerz.de

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Exklusiv Nikotinsucht

Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Trump: USA steigen aus der WHO aus

Mitten in der Corona-Krise

Trump: USA steigen aus der WHO aus

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Virtueller ASCO

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden