Übersichtsseite Krankheiten

Erfahrungen aus der Behandlung von Patienten mit Affenpocken aus dem UK legen nahe, dass die Isolation den Patienten psychisch zusetzt (Symbolbild).

© David Pereiras / stock.adobe.com

Ärzte berichten

Auch psychische Behandlung nach Affenpocken-Infektion mitunter nötig

Achillessehnenriss: Minimalinvasive oder offene Op. oder doch besser konservativ versorgen?

© blueringmedia / stock.adobe.com

Randomisierte Studie

Achillessehnenriss: Operation kann nicht klar punkten

Abb. 1: Studie CheckMate-9ER: mittlere Veränderung der Functional Assessment of Cancer Therapy-Kidney Symptom Index – Disease related Symptoms (FKSI-DRS) in Abhängigkeit von der Therapie (MMRM-Analyse)

© Springer Medizin Verlag GmbH, modifiziert nach [12]

Cabozantinib in verschiedenen onkologischen Entitäten

Fokusthema Nierenzellkarzinom: Lebensqualität als Dimension des Therapieerfolgs

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Ipsen Pharma GmbH, Ettlingen
Bei COVID-19 ist häufig die T-Zell-Immunität gestört.

© libre de droit / Getty Images / iStock

COVID-19

Zoster-Risiko nach COVID-19 deutlich erhöht

Corona-Impfzentrum in Ruandas Hauptstadt Kigali. Nicht überall in Afrika ist die Impfinfrastruktur ausreichend ausgebaut. Darauf weist Ruandas Präsident Kagame hin.

© Habimana Thierry/AA/picture alliance

World Economic Forum

Afrika steht noch am Anfang der COVID-Impfkampagne

Versorgungsforschung: Neue Daten und hohe Evidenz für Palbociclib

© Axel Kock / stock.adobe.com

Hormonrezeptor-positives/HER2-negatives fortgeschrittenes Mammakarzinom

Versorgungsforschung: Neue Daten und hohe Evidenz für Palbociclib

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Pfizer Pharma GmbH, Berlin
Professor Jens Aberle (links) und Oliver Huizinga (rechts).

© Porträts: Deutsche Adipositas Gesellschaft | Hirn: grandeduc / stock.adobe.com

„ÄrzteTag“-Podcast

Wie ein DMP die Adipositas-Versorgung verbessern könnte

Meinung