Gesellschaft

Dresdner Elbtal auf Rote Liste

Veröffentlicht:

DRESDEN (ddp.vwd). Die UNESCO empfiehlt offenbar die Aberkennung des Titels Weltkulturerbe für das Dresdner Elbtal. Das Maß der Bedrohung des Elbtals durch die geplante Waldschlößchenbrücke werde als hoch eingeschätzt, berichteten die "Dresdner Neuesten Nachrichten" gestern.

Ein aktualisierter Beschlußvorschlag, der der Zeitung vorliege, schlage die Eintragung des Dresdner Elbtals in die Rote Liste vor. Die weiteren Punkte der Bewertung seien äußerst scharf formuliert.

So ist laut Zeitung die Rede von einem "irreversiblen Schaden", den der Bau der Brücke für den Wert und die Integrität des Weltkulturerbes bedeute. Bis 1. Februar 2007 muß ein neuer Bericht vorgelegt werden.

Mehr zum Thema

Deutschland

So alt waren die COVID-19-Toten

Preiswürdiges Engagement

Wie Helfer älteren Klinikpatienten Ängste nehmen

„EvidenzUpdate“-Podcast

Shared Decision Making – über die zuhörende Medizin

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Organspendeausweis: Mehr Bürger sollen sich Gedanken machen über die Möglichkeit der Organ- und Gewebespende.

Reformpläne geraten ins Stocken

Organspende: Großer Bedarf an Aufklärung, aber kaum Geld