Fundsache

Sorry, du bist ja gar nicht mein Mann!

Veröffentlicht:

In China haben zwei Brüder zwei Schwestern geheiratet, an sich nichts Besonderes, wenn beide Geschwisterpaare nicht identische Zwillinge wären! Selbst die engsten Familienangehörigen haben nun Schwierigkeiten, die Paare auseinander zu halten.

Der 23-jährige Yang Kang eröffnete den Reigen, als er sich in Zhang Lanxiang verliebte und kurz darauf zu ihrer Verlobungsparty lud. Dort begegneten sich sein Zwillingsbruder Yang Jian und Zhangs Zwillingsschwester Jiang Juxiang zum ersten Mal und verliebten sich ineinander. Schon bald läuteten die Glocken für die Doppelhochzeit, wie die OnlineAgentur Ananova berichtet.

Die Brautleute geben zu, dass sie selbst nicht immer vor Verwechslungen gefeit sind. Bei der gemeinsamen Trauungszeremonie trugen die Brüder unterschiedliche Frisuren und die Schwestern verschiedenfarbige Kleider. (Smi)

Mehr zum Thema

Corona-Infektionsgeschehen

Die Sieben-Tage-Inzidenz der deutschen Kreise

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Welche Patienten mit Vorerkrankungen sollten prioritär geimpft werden? Dazu gibt es Empfehlungen.

Stellungnahme

DGIM: Vorerkrankte früher gegen COVID-19 impfen!