WM-SPLITTER

WM macht viele Deutsche glücklich

Veröffentlicht:

Die Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land macht zwei Drittel der Deutschen glücklich. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der "Leipziger Volkszeitung".

Nur acht Prozent stört der Rummel um den Ball. Mehr als die Hälfte (56 Prozent) verbringt mehr Zeit vor dem Fernseher als sonst. 22 Prozent gehen zu öffentlichen Fan-Partys, 18 Prozent schmücken ihre Wohnung mit einer Deutschlandfahne und bei 14 Prozent flattert sie am Auto.

88 Prozent der Befragten finden es angesichts der schwarz-rot-goldenen Party-Stimmung in Ordnung, daß die Deutschen sich zu ihrer Nation bekennen. Für die Umfrage hat das Leipziger Institut für Marktforschung 1006 repräsentativ ausgewählte Erwachsene aus ganz Deutschland befragt. (ddp.vwd)

Spiel des Tages

21 Uhr: Portugal - Frankreich

Mehr zum Thema

Holocaustgedenktag

Datenbank erfasst NS-Opfer in der Tübinger Anatomie

Kommentar zur Corona-Pandemie

Letzte Zuflucht Arztpraxis?

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Quo vadis? Im Bundestag steht eine Orientierungsdebatte zum Thema allgemeine Corona-Impfpflicht an.

© Kay Nietfeld/dpa

Orientierungsdebatte

Bundestag klopft das Thema allgemeine Impfpflicht ab