„Etikettenschwindel“

Bündnis hält Krankenhaus-Reformpläne für ungenügend

Als Etikettenschwindel bezeichnet das Bündnis Krankenhaus statt Fabrik die Klinik-Reformpläne. Vor allem das Pflegepersonal dürfe von ihnen nichts erwarten.

Veröffentlicht:

Berlin. Die von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) angekündigte Entökonomisierung werde durch die Vorschläge zur Reform der Krankenhausfinanzierung nicht gelingen, kritisierte das Bündnis Krankenhaus statt Fabrik am Freitag. Die Pläne stellten sich bei genauer Betrachtung als Etikettenschwindel dar, heißt es in einer Pressemitteilung.

Auch mit den vorgesehenen Vorhaltepauschalen werde es weiter Mengenausweitungen und Kostendumping geben.

Die vorgeschlagene Reform werde den Kostendruck auf das Personal aufrechterhalten und den bürokratischen Aufwand verstärken. Das Bündnis forderte, Gewinne in Krankenhäusern zu verbieten, die DRG vollständig abzuschaffen und eine kostendeckende Finanzierung einzuführen. (eb)

Lesen sie auch
Mehr zum Thema

Kritik an „Suizidtourismus“ in den USA

Mehrere US-Bundesstaaten wollen Beihilfe zum Suizid erlauben

Das könnte Sie auch interessieren
Verschiedene Gesichter

© Robert Kneschke / stock.adobe.com / generated with AI

Seltene Erkrankungen

GestaltMatcher – Per Gesichtsanalyse zur Orphan Disease-Diagnose

Künstliche Intelligenz gilt auch in der Medizin als Schlüsseltechnologie, mit deren Hilfe zum Beispiel onkologische Erkrankungen stärker personalisiert adressiert werden könnten.

© Kanisorn / stock.adobe.com

EFI-Jahresgutachten 2024 übergeben

KI: Harter Wettbewerb auch in der Medizin

Innovationsforum für privatärztliche Medizin

Tag der Privatmedizin 2023

Innovationsforum für privatärztliche Medizin

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“