Berufspolitik

Fortbildung jenseits des Fachgebiets

Veröffentlicht:

HAMBURG (di). Universalfortbildungen können Ärzte im Februar und März in Hamburg belegen und dafür 40 Fortbildungspunkte sammeln.

Die Veranstaltungen der Fortbildungsakademie der Ärztekammer umfassen aktuelle Entwicklungen und praxisnahe Beispiele aus vielen Fächern. Auch Entwicklungen in der KV und bei MVZ werden thematisiert. Ziel ist es, Ärzten einen Blick über ihr eigenes Fachgebiet hinaus zu verschaffen. Das Angebot kann in einem Block oder an zwei Wochenendseminaren gebucht werden.

Info: Tel. 040/2272880 (Fortbildungsakademie)

Mehr zum Thema

Kommentar zum Brief von Impfpflicht-Gegnern

Radikalität verhindert den Diskurs

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Die Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci (SPD, v.l.), Kirsten Kappert-Gonther (Grüne), Benjamin Strasser (FDP), Ansgar Heveling (CDU) und Kathrin Vogler (Linke) stellen im Haus der Bundespressekonferenz einen Gesetzentwurf zur Suizidbeihilfe vor.

© Wolfgang Kumm/dpa

Fraktionsübergreifend

Neuer Gesetzentwurf zur Sterbehilfe präsentiert

Die Vakzine ComirnatyTextbaustein: Sonderzeichen/war von den Unternehmen BioNTech und Pfizer.

© SvenSimon / Frank Hoermann / picture alliance

Corona-Studien-Splitter

Dritte Corona-Impfdosis essenziell gegen Omikron