DIN-zertifiziert

KV Saarland bei Sicherheit von Informationen ganz vorne

Veröffentlicht: 02.10.2018, 08:34 Uhr

SAARBRÜCKEN. Die KV Saarland ist für ihre Anstrengungen zur Informationssicherheit belohnt worden: Nach eigenen Angaben wurde sie auf diesem Gebiet als erste Kassenärztliche Vereinigung in Deutschland vollumfänglich DIN-zertifiziert. Der sperrige Titel der Norm lautet: DIN EN ISO/IEC 27001 (Informationsmanagementsysteme). Nach der ohne Auflagen erteilten Erstzertifizierung wird sich die KV künftig jährlichen Audits unterziehen.

Die Experten merkten demnach positiv an, dass die Kassenärzte ihre Abrechnungen ab dem zweiten Quartalsmonat online auf Fehler in Echtzeit überprüfen können. Gelobt wurde weiter das Engagement der Geschäftsführung im Bereich der Informationssicherheit, die Kreativität des Bereichs EDV und die Schulungsqualität der Mitarbeiter in Sachen Datenschutz. Fazit des leitenden Auditors Prof. h.c. Stefan Loubichi: "Die KV Saarland ist somit aus ISMS-Sicht zum Vorreiter der KV-Welt in Deutschland geworden." (kud)

Mehr zum Thema

KBV-Chef Gassen

Telefonkonsultation muss Ausnahme bleiben

Coronavirus-Pandemie

Lockerungen im Epidemie-Gesetz für NRW möglich

Katastrophenmedizin

Triage bei COVID-19 – Dringlichkeit entscheidet

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Telefonkonsultation muss Ausnahme bleiben

KBV-Chef Gassen

Telefonkonsultation muss Ausnahme bleiben

So begegnen Ärzte impfkritischen Fragen richtig

Gespräche mit Eltern

So begegnen Ärzte impfkritischen Fragen richtig

Spahn übernimmt auch die Arzneimittelversorgung

Corona-Gesetzgebung

Spahn übernimmt auch die Arzneimittelversorgung

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden