Berufspolitik

Kliniken sehen sich jetzt am Limit

Veröffentlicht: 01.03.2010, 16:33 Uhr

BERLIN (HL). Als "schwierigen Kompromiss" hat die Deutsche Krankenhausgesellschaft den Tarifabschluss im öffentlichen Dienst bewertet. Zwar gebe die vereinbarte Laufzeit von 26 Monaten Planungssicherheit. Dennoch bringe der neue Tarif die Kliniken an die "Grenzen der Belastbarkeit". Grund: Die Vergütungen für Krankenhausleistungen dürfen in diesem Jahr nur um 1,54 Prozent steigen. Bereits jetzt gebe es eine Überhangslast aus vorangegangenen Tarifabschlüssen.

Mehr zum Thema

Interview mit Ferdinand Gerlach

Versorgungsforschung: „Unser Labor ist die Praxis“

Corona-Schutzschirm

Hessen lässt Ärzte nicht im Regen stehen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
700 Millionen Euro aus eigener Tasche für Hilfsmittel

Einlagen, Hörgeräte & Co

700 Millionen Euro aus eigener Tasche für Hilfsmittel

Versorgungsforschung: „Unser Labor ist die Praxis“

Interview mit Ferdinand Gerlach

Versorgungsforschung: „Unser Labor ist die Praxis“

Ob E-Zigarette oder Tabak: die Spermienzahl sinkt

Rauchen und Dampfen

Ob E-Zigarette oder Tabak: die Spermienzahl sinkt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden