„Gesundheit und Gesellschaft“

AOK-Forum nimmt Konflikt der Generationen in den Blick

Veröffentlicht: 05.04.2019, 05:00 Uhr

Als Bundesarbeitsminister und SPD-Chef hielt er damals Kanzler Gerhard Schröder den Rücken frei. Inzwischen engagiert sich Franz Müntefering als Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen. Besonders am Herzen liegt ihm der Ausgleich der Generationen.

Denn: „Die Frage nach Gerechtigkeit geht quer durch alle Altersgruppen“, schreibt er im AOK-Forum „Gesundheit und Gesellschaft“ (G+G). Außerdem in der aktuellen G+G-Ausgabe: Stimmen zum „Faire-Kassenwahl-Gesetz“. (eb)

Das aktuelle Heft von „Gesundheit und Gesellschaft“: www.gg-digital.de

Mehr zum Thema

Interview zur Arzthaftung

„Es geht nicht darum, Ärzte zu bestrafen“

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Präzisere Genschere könnte CRISPR ablösen

„Prime Editing“

Präzisere Genschere könnte CRISPR ablösen

„Die reichen Länder werden zu kämpfen haben“

OECD-Gesundheitschefin Colombo

„Die reichen Länder werden zu kämpfen haben“

Palliativmedizin – keine Frage des Budgets

EBM-Abrechnung

Palliativmedizin – keine Frage des Budgets

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen