Erfolgs-Rezept / Antwortformular

Ihre Bewerbung zum Praxis-Preis – so einfach geht’s

Ärzte und Praxisteams mit guten Ideen für den Praxisalltag haben gute Chancen beim Erfolgs-Rezept Praxis-Preis zu gewinnen.

Veröffentlicht:
 Wie gewährleisten Sie mit Ihrer Praxis eine bessere Patienten-Versorgung in Ihrer Region? Ein paar Stichpunkte per E-Mail geschickt reichen für die Bewerbung.

Wie gewährleisten Sie mit Ihrer Praxis eine bessere Patienten-Versorgung in Ihrer Region? Ein paar Stichpunkte per E-Mail geschickt reichen für die Bewerbung.

© ALDECAstudio / stock.adobe.com

Bieten Sie z. B. eine Tele- oder Videosprechstunde an, sind Sie an der Entwicklung einer Patienten-APP beteiligt, ist Ihr Terminmanagement herausragend, oder arbeiten Sie vernetzt und interdisziplinär mit Kollegen anderer Fachkreise zusammen? Was auch immer Ihr Erfolgsrezept ist, schreiben Sie uns. Die Bewerbung für den Praxis-Preis ist mit wenig Aufwand zu machen – und es winken attraktive Gewinnchancen.

So geht die Bewerbung

  • Schreiben Sie uns ein paar Stichpunkte, wie Sie mit Ihrer Praxis eine bessere Patienten-Versorgung in Ihrer Region gewährleisten.
  • Schicken Sie uns eine E-Mail an erfolgsrezept@springer.com
  • Wir kontaktieren Sie und schreiben ein Dossier zu Ihrer Idee für den Wettbewerb.

Mit Ihrer Idee gehören Sie vielleicht schon in Kürze zu den Gewinnern des Praxis-Siegels „Ausgezeichnete Praxis“ von Springer Medizin.

Außerdem gewinnen die ersten drei ein Wochenende für zwei in Berlin und Ihr Praxispersonal erhält eine Fortbildung von HCC Better Care zum/r Assistent/in für Versorgung und Prävention.

Die Bewerbungsfrist für den Preis 2019 endet am 31.Dezember.

Bei Fragen einfach anrufen: 02203-959 1313

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Olaf Scholz ist von der Entscheidung Bayerns, die 2G-Plus-Regel in der Gastronomie nicht umzusetzen, etwas angefressen.

© dpa

Update

Bund-Länder-Beschluss

Lauterbach muss jetzt nationale Teststrategie überarbeiten