AOK

Ratgeber für COPD-Patienten neu aufgelegt

Veröffentlicht:

AOK und Deutscher Hausärzteverband haben ihr Patientenhandbuch "Hilfe - Atemnot" für Versicherte mit einer chronisch-obstruktiven Atemwegserkrankung (COPD) neu aufgelegt.

Das Buch erklärt Patienten die Ursachen und Folgen einer COPD. Es erläutert aber ebenso die Therapie - hierbei vor allem auch moderne Therapieansätze - und das wichtige Zusammenspiel von Arzt und Patient für eine erfolgreiche Behandlung. Außerdem gibt der Ratgeber Tipps und Anregungen für einen "normalen" Alltag trotz Atemnot.

Kostenfreier Download: www.aok-gesundheitspartner.de (DMP › Veröffentlichungen; Webcode: W17353)

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Magenkarzinom Symbolbild

© peterschreiber.media / stock.adobe.com

Risiko vs. Wirtschaftlichkeit

Magenkarzinom: Längeres Follow-up nach Gastrektomie senkt Mortalitätsrate

Bild eines Dorfes

Nicht-ärztliche Betreuung

Hypertonietherapie raus aus der Allgemeinpraxis?

Geko-Koordinatorin und Ärztin Dr. Patricia Hänel: Jede Berufsgruppe hat eine eigene Perspektive auf die Patienten. Im Alltag sei das durchaus bereichernd.

© Porträt: LotteOstermann | Hirn: grandeduc / stock.adobe.com

„ÄrzteTag“-Podcast

Wie funktioniert Gesundheitsversorgung im Kollektiv, Frau Dr. Hänel?