Bronchial-Karzinom

Gen-Variante schützt vor Lungenkrebs

Veröffentlicht: 02.05.2007, 08:00 Uhr

DUNDEE (eb). Wissenschaftler um Dr. Thomas Friedberg von der Universität Dundee haben herausgefunden, warum eine spezielle Gen-Variante vor Lungenkrebs schützt.

Das Gen CYP1B1 codiert ein krebserzeugendes Protein. Menschen mit einer speziellen CYP1B1-Variante bilden ein instabiles Protein, das dreimal so schnell abgebaut wird. Damit ist die Konzentration des Proteins in Zellen niedriger. Und das ist mit einem geringeren Lungenkrebs-Risiko assoziiert, wie "The Guadian" und "BBC" online berichten.

Bislang war schon bekannt, dass Frauen mit der CYP1B1-Variante ein geringeres Lungenkrebs-Risiko haben. Allerdings war der Grund unklar. Die Forscher hoffen, dass nun neue Therapien gefunden werden.

Mehr zum Thema

Checkpoint-Blockade

Bei Krebs die Immunabwehr-Bremse lösen!

Das könnte Sie auch interessieren
Thromboseprophylaxe und COVID-19

„ÄrzteTage extra“-Podcast

Thromboseprophylaxe und COVID-19

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Leo Pharma GmbH, Neu-Isenburg
Aktuelle GTH-Empfehlung zur Thromboseprophylaxe bei COVID-19

CAT-Algorithmus

Aktuelle GTH-Empfehlung zur Thromboseprophylaxe bei COVID-19

Anzeige
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Remdesivir: Moderate Wirksamkeit gegen COVID-19

Studie ACTT

Remdesivir: Moderate Wirksamkeit gegen COVID-19

Chloroquin und Co: Geringe Erfolgsaussicht bei COVID-19

Neue Datenanalyse

Chloroquin und Co: Geringe Erfolgsaussicht bei COVID-19

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden