Studien-Highlights

Talkrunden vom ASH jetzt online abrufbar

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG. Der Online-Service ASH Live Review präsentiert kompakte Experten-Talkrunden zu Studien-Highlights des ASH Annual Meeting. Ärzten, denen die persönliche Teilnahme am Kongress in San Diego nicht möglich war, bietet ASH Live Review eine Gelegenheit, sich umfänglich über neue Studien zu informieren und praxisrelevante Erkenntnisse direkt vom Kongress, von Key Opinion Leadern interpretiert, zu erhalten, heißt es in einer Mitteilung zum Online-Angebot.

ASH Live Review fand am letzten Kongresstag live in San Diego im US-Bundesstaat Kalifornien statt und umfasste vier Talkrunden mit jeweils drei Experten zu interessanten Studien verschiedener hämatologischer Themenschwerpunkte. Pro Runde stellte ein Referent seine persönlichen Highlights vor und besprach diese mit seinen beiden Kollegen aus Klinik und Niederlassung hinsichtlich ihrer Bedeutung für Wissenschaft und Praxis.

Die Aufzeichnungen der Talkrunden stehen jetzt online zur Verfügung, inklusive Vortragsfolien zum Download. ASH Live Review wird vom Unternehmen Janssen-Cilag unterstützt. (eb)

Die Aufzeichnungen der Talkrunden sind abrufbar unter www.ash-live-review.de

Mehr zum Thema

Mehr Zeit für Forschung

Carreras-Promotionsstipendium vergeben

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Jahrestagung Amerikanische Neurologen

Eine Frage der Entropie: Wie Psychedelika bei Depressionen wirken

Großes Reformpuzzle

So will Lauterbach den Krankenhaus-Sektor umbauen

Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“