Höffmann-Wissenschaftspreis

Auszeichnung für Professorin Yesim Erim

Vechtaer Wissenschaftspreis für Arbeiten zur interkulturellen Psychotherapie und gesundheitlichen Versorgung.

Veröffentlicht:
Befasst sich seit vielen Jahren mit der gesundheitlichen Versorgung von Menschen aus anderen Kulturkreisen: Professorin Yesim Erim.

Befasst sich seit vielen Jahren mit der gesundheitlichen Versorgung von Menschen aus anderen Kulturkreisen: Professorin Yesim Erim.

© Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz

Vechta. Professorin Yesim Erim wird mit dem mit 10.000 Euro dotierten Höffmann-Wissenschaftspreis ausgezeichnet. Die Leiterin der Psychosomatischen und Psychotherapeutischen Abteilung am Uniklinikum Erlangen-Nürnberg erhält den Preis unter anderem für ihre interdisziplinäre Grundlagen- und Anwendungsforschung zur interkulturellen Psychotherapie und gesundheitlichen Versorgung von Menschen anderer Kulturkreise. „Die gesellschaftliche Relevanz ihrer wegweisenden Arbeit spiegelt sich auch in ihrem konzeptionellen und organisatorischen Engagement für die interkulturelle Öffnung des Gesundheitswesens, im Speziellen der Öffnung von psychosozialen Einrichtungen für Migranten und Migrantinnen sowie Geflüchtete“, begründet die Jury die Auszeichnung. Die in Istanbul geborene Professorin ist unter anderem Herausgeberin des ersten Lehrbuchs zur klinischen interkulturellen Psychotherapie.

Der Preis wird jährlich vom Vechtaer Unternehmen Höffmann-Reisen gestiftet. Ausgezeichnet werden stets Arbeiten zur „interkulturellen Kompetenz“. (eb)

Mehr zum Thema

Auszeichnung

Brandenburg: Ehrennadeln für Tillack und Nürnberg

Personalie

Neuer Chefarzt für die Neurochirurgie in Chemnitz

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Virustatika bei COVID-19

Studie: Rückfälle nach Paxlovid®-Therapie sind sehr selten

US-Studie zum Pneumokokken-Schutz

Konjugat-Impfstoff punktet bei Pneumonien im Seniorenalter