Veröffentlicht:

Präzisionsmedizin – wie kommt sie in die Versorgung?


Freitag, 28. Juni 2024 | 09:00 – 10:30 Uhr

Die Medizin hat in den vergangenen Jahren bahnbrechende Fortschritte erzielt: Moderne Therapien setzen immer früher an, berücksichtigen zunehmend die individuellen biologischen Besonderheiten von Patientinnen und Patienten und wirken immer zielgerichteter und präziser. Darum sollte jeder Mensch zum individuell richtigen Zeitpunkt die individuell beste Therapie erhalten.

Die Herausforderung: Unser Gesundheitssystem hat mit der rasanten Entwicklung der Forschung nicht Schritt gehalten. Der Wert solch innovativer Therapien kann methodisch nicht zuverlässig abgebildet werden. Hier setzt das Satelliten-Symposium des Unternehmens Janssen beim Hauptstadtkongress an:

Game-Changer Präzisionsmedizin: Science Fiction oder Versorgungsrealität?

Was sind Ansätze, Potenziale, Herausforderungen und Hürden rund um Präzisionsmedizin? Wie kann es gelingen, dass Präzisionsmedizin in die Versorgung gelangt?

Hier geht es zur Website vom Hauptstadtkongress >>>>

Wann: Freitag, 28. Juni 2024 von 09:00 – 10:30 Uhr

Wo: Hub 27, Messe Berlin, Raum Beta 4

Satelliten-Symposium, Präsenz und Online

Mehr zum Thema
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

32. Jahreskongress der SGAM

Empfehlungen zur Vitamin-D-Substitution: Neue Leitlinie angekündigt

Häufig muskuloskeletale Ursache

Kinder mit Brustschmerz: Das Herz ist es nur selten

Lesetipps