Wahlergebnis

Rheinland-Pfalz: Hausärzte klare KV-Wahlsieger

Die Liste Dr. Barbara Römer erringt in Rheinland-Pfalz 14 von 40 möglichen Sitzen; eher mäßige Wahlbeteiligung bei den Ärzten.

Veröffentlicht:

Mainz. Die Hausärzte sind die klaren Gewinner der KV-Wahlen in Rheinland-Pfalz. Die Liste „Dr. Barbara Römer Hausärztinnen Hausärzte RLP“ konnte laut Kassenärztlicher Vereinigung 38,2 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen und erhält damit 14 von 40 Sitzen in der Vertreterversammlung. Das sind zwei mehr als bisher.

Die Facharztliste „FAiRLP“ ist mit acht Sitzen und einem Stimmenanteil von 21,4 Prozent zweitstärkste Fraktion. Sechs Mandate erhält die erstmals angetretene Liste „Initiative für Fachärzte in RLP e.V.“ Von den beiden Psychotherapeutenlisten war nur die der Deutschen Psychotherapeuten Vereinigung erfolgreich. Sie hat alle vier zu vergebenden Sitze gewonnen.

Insgesamt geringe Wahlbeteiligung

Die meisten Direktstimmen – 1681 – erhielt die Saulheimer Hausärztin Dr. Barbara Römer. Der amtierende KV-Chef Dr. Peter Heinz landete hier mit 1345 Stimmen auf dem zweiten Platz. Mit 1181 Stimmen konnte KV-Vorstandsvize Dr. Andreas Bartels die meisten Stimmen der Fachärzte auf sich vereinigen. Bei den Psychotherapeuten hatte Sabine Maur mit 673 Stimmen die Nase vorn. Ihr folgt mit 596 Stimmen KV-Vorstand Peter Andreas Staub.

Die Wahlbeteiligung lag bei den Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten mit 50,6 Prozent deutlich vor der Ärzteschaft. Nur 41,6 Prozent der Vertragsärztinnen und Vertragsärzte haben ihr Wahlrecht in Anspruch genommen. Gewählt wurde für den Zeitraum 2023 bis 2028. (chb)

Mehr zum Thema

Welt-Aids-Tag

Die passende Versorgung für ältere Menschen mit HIV

Corona-Impfungen

Rheinland-Pfalz schließt Impfzentren zum Jahresende

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Internationale Antivirale Gesellschaft

Überarbeitete Empfehlungen zur HIV-Therapie

Leitartikel zum Welt-Aids-Tag

HIV & Unwissen