Personalie

Emanuel Wiggerich geht zum Landschaftsverband Westfalen-Lippe

Dr. Emanuel Wiggerich wechselt vom Gesundheitsamt Oberhausen zum Landschaftsverband Westfalen-Lippe. Dort wird er Chef des Psychiatrieverbunds.

Veröffentlicht:
Dr. Emanuel Wiggerich.

Dr. Emanuel Wiggerich.

© Nikolaus Urban/LWL

Oberhausen. Dr. Emanuel Wiggerich wird am 1. November 2024 neuer Dezernent für Krankenhäuser und Gesundheitswesen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) und damit Chef des LWL-Psychiatrieverbunds. Er übernimmt das Amt von Professor Meinolf Noeker, der in den Ruhestand geht. Wiggerich ist für acht Jahre gewählt.

Der 41-Jährige ist zurzeit Leiter des Gesundheitsamtes der Stadt Oberhausen. Der Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen, Facharzt für Allgemeinchirurgie und Notarzt hat an der Universität Duisburg-Essen Humanmedizin studiert sowie Management an der Fern-Universität Hagen.

Wiggerich ist Vorsitzender des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes und erster stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbandes. Der LWL ist ein Kommunalverband, der mit über 200 Einrichtungen für gleiche Lebensverhältnisse in der Region sorgen will. (iss)

Mehr zum Thema

Konvent der Lehrstuhlinhaber für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Lübecker Ärztin neu in Exzellenz-Akademie aufgenommen

Das könnte Sie auch interessieren
Vitamin-B12-Mangel frühzeitig behandeln!

© Aleksandr | colourbox.de

Fatal verkannt

Vitamin-B12-Mangel frühzeitig behandeln!

Anzeige | WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG
Aktuelle Empfehlungen für die Praxis

© polkadot - stock.adobe.com

Vitamin-B12-Mangel

Aktuelle Empfehlungen für die Praxis

Anzeige | WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG
B12-Mangel durch PPI & Metformin

© Pixel-Shot - stock.adobe.com

Achtung Vitamin-Falle

B12-Mangel durch PPI & Metformin

Anzeige | WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG
Stigmatisierung von Depressionen

© Getty Images/iStockphoto

Häufige Vorurteile

Stigmatisierung von Depressionen

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Herzinsuffizienz

Das hausärztliche ABC zur HFpEF

Lebererkrankungen

17 hepatotoxische Medikamente in Studie identifiziert

S3-Leitlinie

So hilft die neue Osteoporose-Leitlinie in der Praxis

Lesetipps
Hört die KI künftig in Praxis- und Klinikalltag mit? Beim Healthcare Hackathon in Berlin wurden gleich mehrere Szenarien getestet, bei denen eine Art Alexa etwa bei der pflegerischen Aufnahme unterstützt.

© Andrey Popov / stock.adobe.com

Healthcare Hackathon

Wie KI zur echten Praxis- und Klinikhilfe wird

Prof. Dr. med. Jürgen Windeler, Arzt und Professor für Medizinische Biometrie und Klinische Epidemiologie, in der Redaktion der Ärzte Zeitung in Berlin.

© Marco Urban für die Ärzte Zeitung

Jürgen Windeler im Interview

„Das Gesundes-Herz-Gesetz ist völlig gaga!“