FUNDSACHE

07.07.07 wird zum "Tag der Ja-Sager"

Veröffentlicht:

Charolette Richards, Unternehmerin aus Las Vegas und zugleich Oberhaupt der "Little White Chapel", fiebert dem 07.07.2007 entgegen. Das wird ihr ganz persönlicher "Tag der Ja-Sager" werden.

Seit knapp 50 Jahren vollzieht die Frei-Kirchen-Pfarrerin Schnelltrauungen in der berühmten Hochzeitskapelle am Strip der Casino-Stadt. Doch die Krönung ihrer beruflichen Karriere erwartet sie an diesem Samstag, dem 07.07.2007.

Mindestens 400 Paare werden sich das Ja-Wort geben, Non-Stopp, den ganzen Tag lang. "Oh mein Gott, ich werde ein ‚Ja‘ nach dem Anderen hören", freut sich Richards. Doch darf bei aller Freude natürlich auch das unternehmerische Kalkül der Profi-Segenspenderin nicht zu kurz kommen.

Sie lockt an dem Großkampftag mit der "magischen Zahl" mit einem besonderen Angebot. Eine Gruppenhochzeit mit sieben Paaren, um sieben Uhr abends, sieben Minuten lang, zum Preis von 77 Dollar pro Paar. (dpa/maw)

Mehr zum Thema

Entscheidung des Bundestags vor 20 Jahren

Forschung mit embryonalen Stammzellen bleibt Reizthema

Inzidenzen in den Kreisen

So ist die Corona-Lage in den einzelnen Kreisen

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Ein Kinderarzt untersucht ein Kind mittels Ultraschall. Die Pädiater warnen vor Leistungskürzungen, sollte die mit dem TSVG eingeführte Zusatzvergütung für mehr Termine wieder gestrichen werden.

© Christin Klose/dpa-tmn/picture alliance

Sanierung der Kassenfinanzen

Ärzte warnen vor Rücknahme der Neupatienten-Regelung im TSVG