Gesellschaft

Computer bellt zurück

Veröffentlicht: 11.07.2006, 08:00 Uhr

Das ständige Gebell des Hundes im Nachbarhaus konnte ein Mann in Soesterberg in den Niederlanden einfach nicht mehr ertragen. All seine Beschwerden halfen nichts: "Tagein, tagaus dasselbe ärgerliche Gebell", zitiert die britische Online-Agentur Ananova den Niederländer.

Dann rächte er sich. "Aus dem Internet habe ich Bell-Geräusche runtergeladen. Dann habe ich die Frequenz geändert und sie über einen Verstärker gespielt." Die Nachbarn riefen sofort die Polizei. Die kam und zog den Stecker des Verstärkers raus. (ug)

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Steuerfreie Sonderzahlung

Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden