FUNDSACHE

Eau de Toilette für den Fiffi

Veröffentlicht:

Ein Londoner Unternehmen hat das nach eigenen Aussagen weltweit erste Parfüm für Hunde auf den Markt gebracht. Mungo & Maud hat ihr Hunde-Eau-de-Toilette Petite Amande (Kleine Mandel) getauft. Wie der "Daily Telegraph" meldet, müssen Herrchen und Frauchen dafür tief in die Tasche greifen, kostet das Wässerchen doch umgerechnet knapp 60 Euro. Allerdings, so heißt es, habe die Firma mit Lyn Harris auch eine bekannte Parfümeurin angeheuert. Ihre Essenz sei eine Kreation aus der französischen Schwarzen Johannisbeere, tunesischem Neroliöl, Mimosen und Veilchenblättern auf der Basis von süßer Bourbon-Vanille mit einem Hauch Mandelaroma. Laut Nicola Sacher von Mungo & Maud sei diese Mischung auf die feinen Sinne von Hunden abgestimmt. "Es ist ein Duft, der den Hund erfrischt und gleichzeitig der menschlichen Nase gefällt." Angeboten wird darüber hinaus ein passendes Hundeshampoo für etwa 25 Euro.

(Smi)

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Interview

„Weniger Kunststoff, weniger Verpackungsmüll bei Impfstoffen“

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Blick in die überarbeitete Leitlinie

Auf Antibiotika verzichten? Was bei unkomplizierter Zystitis hilft

Interview

„Weniger Kunststoff, weniger Verpackungsmüll bei Impfstoffen“

Lesetipps