Gesellschaft

Erstmals Camp für junge Patienten mit Psoriasis

Veröffentlicht: 17.12.2008, 05:00 Uhr

MÜNSTER/HAMBURG (eb). 25 Jugendliche mit Psoriasis haben im nächsten Jahr die Chance, an einem Jugendcamp teilzunehmen. Es wird erstmals stattfinden, um das Selbstbewusstsein von Heranwachsenden im Umgang mit Schuppenflechte zu stärken und sie über die Krankheit zu informieren.

Camp-Veranstalter ist der Deutsche Psoriasis Bund (DBP) in Zusammenarbeit mit Wyeth Pharma. Das forschende Arzneimittelunternehmen hat vor kurzem einen Spendenscheck an den DBP überreicht, damit das Campprojekt realisiert werden kann.

Infos zum Camp: www.psoriasis-bund.de

Mehr zum Thema

„CoronaUpdate“-Podcast

Der „Corona-Tunnel“ – und seine Folgen für die Medizin

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Einfache COVID-19-Diagnostik mit Lungenultraschall

Thorax-CT versus POCUS

Einfache COVID-19-Diagnostik mit Lungenultraschall

Wer braucht schon Masken im Kampf gegen Corona?

Praxisumbau wegen COVID-19

Wer braucht schon Masken im Kampf gegen Corona?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden