Wegen Datenschutzbedenken

Gesundheitsministerium prüft Rückzug von TikTok

Die App TikTok sorgt immer wieder für Kritik wegen Datenschutzbedenken. Jetzt prüft das Bundesgesundheitsministerium, sich von dort zu verabschieden. Spahns Ressort ist das einzige Ministerium auf TikTok.

Veröffentlicht: 06.08.2020, 17:52 Uhr
TikTok-App: Bald ohne BMG?

TikTok-App: Bald ohne BMG?

© Jens Kalaene / dpa-Zentralbild / dpa

Berlin. Wegen Sicherheits- und Datenschutzbedenken erwägt das Bundesgesundheitsministerium (BMG) einen Rückzug von der Video-App TikTok. „Wir prüfen derzeit umfassend, ob wir TikTok weiter nutzen“, zitiert die „Wirtschaftswoche“ eine Sprecherin des Ministeriums. Als einziges Bundesministerium unterhält es derzeit einen TikTok-Account, dem fast 60.000 Nutzer folgen.

Auch die saarländische Landesregierung beobachtet laut der Zeitung, „sehr genau, wie das Unternehmen mit den Vorwürfen umgeht und berechtigte Kritik an Sicherheit und Datenschutz aufgreift“, wird die Sprecherin der saarländischen Staatskanzlei zitiert. Mit 3000 Followern ist der saarländische Ministerpräsident laut „Wirtschaftswoche“ der einzige Landeschef mit einem TikTok-Auftritt.

Die Video-App gerät wegen Datenschutzbedenken immer wieder in die Kritik. Am Donnerstag kündigte der Konzern den Bau eines Rechenzentrums in Europa an. Aktuell speichert und verarbeitet TikTok die Daten seiner Nutzer in den USA und Singapur, während die irische Tochterfirma für sie zuständig ist. (dpa)

Mehr zum Thema

Gastbeitrag

Joe Biden ist die bessere Wahl

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen