Gesellschaft

Hochzeit im Matsch

Veröffentlicht: 15.02.2007, 08:00 Uhr

Bis zu den Knöcheln im Matsch stehend, haben sich etwa 100 Hochzeitspaare am gestrigen Valentinstag auf den Philippinen das Ja-Wort gegeben.

In einem Sumpfgebiet auf der Insel Palawan zogen die Bräute ihre verschmierten weißen Pumps aus und hoben die Röcke hoch, während die Männer mit hochgekrempelten Hosenbeinen Mangroven-Setzlinge pflanzten - alles aus "Liebe zur Natur", wie das Hochzeits-Festival hieß.

Das ist jedoch nur die halbe Wahrheit: Die Stadt Puerto Princesa lud die frisch Vermählten zur Hochzeitsfeier ein - alles war gratis. (dpa)

Mehr zum Thema

Zwischenruf zur Pandemie

Die soziale Seite des Corona-Virus

„CoronaUpdate“-Podcast

Was wir jetzt zu COVID-19 erforschen müssen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Patientendaten-Gesetz

Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Ohne Maßnahmen 3,8 Millionen schwere COVID-19-Fälle in Deutschland?

Modellrechnung zum Coronavirus

Ohne Maßnahmen 3,8 Millionen schwere COVID-19-Fälle in Deutschland?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden