Highlights 1999

Kabinett beschließt Reform 2000

Veröffentlicht: 20.06.2012, 08:50 Uhr

Bonn, 20. Juni 1999. Das Bundeskabinett beschließt den Gesetzentwurf zur Gesundheitsreform 2000.

Ein zentrales Element ist das sogenannte Globalbudget, das von den Spitzenorganisationen der Ärzte bis aufs Messer bekämpft wird.

Tatsächlich erweist sich, dass niemand dieses Budget präzise und für den Arbeitsalltag tauglich definieren kann.

KBV, Bundesärztekammer und viele Ärzteverbände gründen dagegen das "Bündnis für Gesundheit" - im Sommer und Herbst wird ein Proteststurm gegen ein Reformphantom anlaufen.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Rettungsschirm

Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden