Kritik am Verfahren zur Studienplatz-Vergabe

Veröffentlicht:

FRANKFURT/MAIN (dpa). Der Präsident des Deutschen Hochschulverbandes, Bernhard Kempen, hat das Verfahren der Studienplatzvergabe kritisiert. Jedes Bundesland gehe völlig unterschiedliche Wege bei den Zulassungsverfahren. Dies sei in Zeiten der Globalisierung "kleingärtnerisch", kritisierte Kempen. Die Zentralstelle zur Vergabe von Studienplätzen (ZVS) sei "aus dem Spiel gedrängt" worden.

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Präventionsprojekt „Kiffen bis der Arzt kommt?“

Ärzte klären an Schulen in Hessen über Cannabis auf

Schulgesundheitsfachkräfte gefordert

Wenn der Pflegebedarf von Kindern die Schulpflicht gefährdet

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Alternative Therapierichtungen

Homöopathie: Worüber gestritten wird – und was die Fakten zeigen

Lesetipps