Gesellschaft

Mondpreise für Weltraumtouristen

Veröffentlicht:

Wer von einem Aufenthalt im Weltall träumt, wird in Zukunft noch tiefer in die Tasche greifen müssen. So wird der Preis für eine Woche auf der Internationalen Raumstation ISS sich auf bis zu 40 Millionen Dollar (29,2 Millionen Euro) verdoppeln, wie der US-Anbieter Space Adventures mitgeteilt hat.

Dennoch seien die Pätze an Bord der russischen Sojus-Raumfähren bereits bis ins Frühjahr 2009 reserviert. Bislang durften fünf Weltraumtouristen den Wechsel der professionellen Besatzung auf der ISS gegen Zahlung von 20 bis 25 Millionen Dollar begleiten. (dpa)

Mehr zum Thema

GMK-Beschluss

Gesundheitsminister wollen Corona-Impfungen in Apotheken

Notfall-Maßnahmenbündel

Wissenschaftler fordern „Notschutz-Schalter“

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Die Gesundheitsministerkonferenz will mehr Gelegenheiten für das Corona-Impfen schaffen – so auch in Apotheken.

© ABDA

GMK-Beschluss

Gesundheitsminister wollen Corona-Impfungen in Apotheken

Bei aggressiven Patienten hilft nur Deeskalation: Dabei sollten die MFA ruhig, aber bestimmt Grenzen setzen.

© LIGHTFIELD STUDIOS / stock.adobe.com

Tipps

Die richtige Kommunikation mit schwierigen Patienten