Wer schwitzt am längsten bei 110 Grad Celsius?

Veröffentlicht:

STRALSUND (dpa). Etwa 40 Saunafans aus ganz Deutschland werden von heute an bei den Deutschen Saunameisterschaften in Stralsund um die Wette schwitzen.

Der schweißtreibende Wettkampf erfolge nach international festgelegten Regeln in eigens für die Meisterschaft gebauten Saunen, wie der Vorsitzende des 1. Stralsunder Saunavereins, Wolfgang Knobloch, sagte.

Gewonnen habe, wer am längsten der Hitze von 110 Grad Celsius und halbminütigen Aufgüssen stand hält. Die deutsche Bestzeit hält der Stralsunder Axel Großjohann mit 8:48 Minuten.

Schlagworte:
Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Stellungnahme zum Medizinforschungsgesetz

Bundesrat lehnt vertrauliche Erstattungsbeträge ab

Fortschritte in der HIV-Impfstoffforschung

B-Zellen im Fokus der HIV-Immunisierung

Lesetipps