FUNDSACHE

Wetten auf das Vogelgrippe-Virus

Veröffentlicht:

China, Vietnam, Türkei, Rumänien, Zypern, Irak - die Vogelgrippe breitet sich in der Welt aus.

Das interessiert nicht nur Veterinärmediziner, Epidemiologen, Infektiologen und Medien - sondern sogar ein Wettbüro: Die US-amerikanische Website YouWager.com bietet eine Quote von 20 zu 1 für denjenigen, der auf das richtige Datum setzt, wann das Virus H5N1 erstmals in den Vereinigten Staaten auftaucht, wobei es um ein Datum vor dem 6. April geht.

Der Geschäftsführer des Wettbüros, Peter Ross, sagt, die Wettquote basiere auf der Geschwindigkeit und der Richtung, mit der das Virus sich in Asien und Europa ausbreite, berichtet das Wissenschaftsmagazin "Science" (311, 2005, 313).

Der kalifornische Neurowissenschaftler Adil Khan vom Buck Institute for Age Research in Novato, der selbst gerne wettet, warnt aber, daß es hier nicht nur um Glück gehe: "Das letzte, was wir wollen, ist ein echter Zocker, der das Vogelgrippe-Virus selbst ins Land bringt." (ug)

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Kritik an „Suizidtourismus“ in den USA

Mehrere US-Bundesstaaten wollen Beihilfe zum Suizid erlauben

Glosse

Die Duftmarke: Frühlingserwachen

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“