ZDF-Doku über Leihmütter

Veröffentlicht:

HAMBURG (dpa). Immer wieder beauftragen Paare in Deutschland eine Leihmutter, obwohl das Gesetz dies verbietet. Ihnen droht zwar keine Strafe, wohl aber einem eventuell beteiligten Arzt.

Über "Das dunkle Geschäft mit Leihmüttern" berichtet heute um 22.15 Uhr das ZDF in der Dokumentation "Mein Kind in deinem Bauch" von Valentin Thurn. Dem Autor ist es nach ZDF-Angaben nach zweijähriger Recherche gelungen, drei Paare zur Mitwirkung an seinem Film zu bewegen.

In der Anonymität des Internets, wo der Schwarzmarkt blüht, finden Hildegard und Anton ihre Leihmutter, die sich allerdings in die Ukraine absetzt. Auch Ole und Ingrid engagieren eine Leihmutter aus der Ukraine. Im dritten Fall, den Autor Valentin Thurn schildert, finden Diana und Steffen eine Leihmutter in Südafrika.

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Klimawandel

Fruchtsaft schadet Nieren bei großer Hitze

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Richtig handeln bei Infektionen

Drei Mythen bei der Antibiotika-Therapie auf dem Prüfstand

Leitartikel zu Geheimpreisen für neue Arzneimittel

Kosten und Nutzen

Lesetipps
Professor Henrik Herrmann

© Sophie Schüler

DGIM-Kongress

Woher kommt das Geld für die ambulante Weiterbildung?

Fruktose-haltige Getränke

© Daxiao Productions / stockadobe.com

Klimawandel

Fruchtsaft schadet Nieren bei großer Hitze