Fundsache

Zweiradfahrer ohne Arme

Veröffentlicht:

In China hat die Polizei ein Motorrad angehalten, auf dem drei Personen saßen. Als sie den Fahrer belangen wollten, reagierten sie geschockt - er hatte keine Arme.

Der 27-jährige Liu verlor beide Extremitäten im Alter von sieben Jahren durch einen Stromschlag. Als er zehn war, schickten ihn seine Eltern zu einem örtlichen Zirkus, um seine Geschicklichkeit zu trainieren. Von da an lernte er auch, ohne Arme Kraftrad zu fahren. Bei seiner Vernehmung gab Liu an, dass er sein umgerüstetes Motorrad bereits zehn Jahre lang fahre.

Vor drei Jahren sei der Zirkus, in dem er auftrat, geschlossen worden, seither führten er und zwei weitere behinderte Artisten ihre Kunststücke auf der Straße auf. Leider konnte Liu den Beamten keinen Führerschein vorzeigen. Da er jedoch kein Geld besaß, schickten ihn die Polizisten mit einer strengen Verwarnung nach Hause. (Smi)

Schlagworte:
Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Interview

„Weniger Kunststoff, weniger Verpackungsmüll bei Impfstoffen“

Antidiabetika senken MPN-Risiko

Weniger myeloproliferative Neoplasien unter Metformin

Lesetipps