20. Deutscher Bundestag

Abgeordnete im Gesundheitsausschuss: Maximilian Funke-Kaiser (FDP)

Veröffentlicht:
Maximilian Funke-Kaiser (FDP)

Maximilian Funke-Kaiser (FDP)

© FDP

Der 28-jährige Maximilian Funke-Kaiser ist Parlamentsneuling und war zuletzt Landesvorsitzender der Jungen Liberalen in Bayern. Kandidiert hat er im Wahlkreis Donau-Ries. Funke-Kaiser ist Geschäftsführer und geschäftsführender Gesellschafter in zwei von ihm gegründeten Unternehmen.

Der gebürtige Augsburger hat Betriebswirtschaft studiert und ist jüngst zum digitalpolitischen Sprecher seiner Fraktion ernannt worden. Im Gesundheitsausschuss will er sich insbesondere für das Thema E-Health einsetzen und bezeichnet das Vorantreiben der Digitalisierung als eine „zentrale Voraussetzung für eine erfolgreiche Weiterentwicklung unseres Gesundheitswesens“. Funke-Kaiser befürwortet nach eigenen Angaben eine einrichtungsbezogene Impfpflicht, lehnt aber eine allgemeine Impfpflicht ab. (eb)

Schlagworte:
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Die vier Buchstaben V, D, T und M für die Wörter Verdacht, Diagnose, Therapie und Management

© Springer Medizin Verlag

Herzinsuffizienz

Das hausärztliche ABC zur HFpEF

Ärztin und Patientin im Gespräch

© SneakyPeakPoints / peopleimages.com / stock.adobe.com

S3-Leitlinie

So hilft die neue Osteoporose-Leitlinie in der Praxis

Darstellung einer Bakteriophage, die ein Bakterium attackiert.

© Corona Borealis / stock.adobe.com

Der Feind meines Feindes

Revival der Phagen: Neue alte Menschenfreunde?