Apothekerkammer warnt vor Arznei-Fälschungen

Veröffentlicht:

BERLIN (hom). Nach Angaben der Bundesapothekerkammer entwickeln sich Arzneimittelfälschungen zu einem wachsenden weltweiten Problem. Europäische Zollbehörden hätten im vergangenen Jahr "so viele gefälschte Medikamente beschlagnahmt wie noch nie", heißt es in einer am Mittwoch veröffentlichten Mitteilung.

Anzeichen für eine Fälschung seien ein fehlender Beipackzettel oder wenn die Tabletten lose verkauft werden. Besonders vorsichtig sollten Urlauber beim Arzneimittelkauf auf Wochenmärkten oder bei Straßenhändlern sein.

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Interview

„Weniger Kunststoff, weniger Verpackungsmüll bei Impfstoffen“

Stellungnahme zum Medizinforschungsgesetz

Bundesrat lehnt vertrauliche Erstattungsbeträge ab

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Interview

„Weniger Kunststoff, weniger Verpackungsmüll bei Impfstoffen“

Blick in die überarbeitete Leitlinie

Auf Antibiotika verzichten? Was bei unkomplizierter Zystitis hilft

Lesetipps