Krankenkassen

DAK in Berlin gewinnt neue Mitglieder hinzu

Veröffentlicht: 08.01.2009, 05:00 Uhr

BERLIN (ami). Die DAK Berlin hat im abgelaufenen Jahr einen deutlichen Mitgliederzuwachs verzeichnet. Seit Oktober 2008 hat es nach Mitteilung der Kasse 17 Prozent mehr Aufnahmen als im Vorjahr gegeben. Im gesamten Jahr 2008 hat die Kasse über 6700 neue Mitglieder gewonnen. 1616 Mitglieder haben die DAK verlassen. Das waren den Angaben zufolge nur etwa halb so viele wie im Vorjahr.

Der Berliner DAK-Vertriebschef Michael Welz führt die Mitgliederentwicklung auf den Einheitsbeitrag zurück. "Die Menschen haben begriffen, dass bei einer Krankenkasse der Service und die Qualität viel wichtiger sind als der Preis", so Welz.

Mehr zum Thema

Zahngesundheit

Deutlich mehr Karies bei Kindern als angenommen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Exklusiv Nikotinsucht

Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Trump: USA steigen aus der WHO aus

Mitten in der Corona-Krise

Trump: USA steigen aus der WHO aus

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Virtueller ASCO

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden