Berufspolitik

Fragen zu Fonds, Grippe und ärztlicher Zukunft

Veröffentlicht: 02.11.2009, 05:00 Uhr

NEU-ISENBURG (eb). Wie geht es unter Schwarz-Gelb mit dem Gesundheitsfonds weiter? Das wollten die Macher von "KV-TV Praxis" von KBV-Chef Dr. Andreas Köhler wissen. Das Gespräch steht im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe des Magazins der KV Rheinland-Pfalz.

Weitere Themen: KV-Vize Dr. Sigrid Ultes-Kaiser stellt sich den Fragen von 150 Fachärzten. Außerdem greift "KV-TV" die Regressgefahr für Ärzte auf, die gegen Schweinegrippe impfen. Nach Diskussionen hat das Gesundheitsministerium zugesichert, die Kosten für angebrochene, nicht verimpfte Dosen zu übernehmen.

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Plasmaspende als Therapie bei COVID-19?

Studie mit schwer Erkrankten

Plasmaspende als Therapie bei COVID-19?

Was die Corona-Pandemie für Krisenregionen bedeutet

„ÄrzteTag“-Podcast

Was die Corona-Pandemie für Krisenregionen bedeutet

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden