Krankenkassen

Fusions-Frist für die BKK für Heilberufe läuft ab

DÜSSELDORF/BERLIN (fst). Am Mittwochabend ist die Frist für die angeschlagene BKK für Heilberufe abgelaufen, um einen Fusionspartner zu präsentieren.

Veröffentlicht: 26.10.2011, 16:33 Uhr

Doch der ist nicht in Sicht, sagte Kassen-Sprecher Ulrich Rosendahl der "Ärzte Zeitung". "Der Ball liegt jetzt wieder beim Bundesversicherungsamt", so der Sprecher.

Als wahrscheinlich gilt, dass die Kassenaufsicht nun eine Schließung anordnet. Allerdings drängt die Zeit, falls das BVA die Kasse zum 31. Dezember 2011 dichtmachen will.

Denn dann müssten umgehend alle Versicherten über die Modalitäten des Kassenwechsels informiert werden.

Mehr zum Thema

Steuerfreie Sonderzahlung

Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Während Corona-Pandemie

Heilmitteltherapie per Videoleitung möglich

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wann kommt der Einstieg in den Ausstieg?

Corona-Beschränkungen

Wann kommt der Einstieg in den Ausstieg?

„Bei Ärzten hat sich die Wahrnehmung der Pflege verändert“

Pflegerats-Präsident Wagner

„Bei Ärzten hat sich die Wahrnehmung der Pflege verändert“

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden