Universität Lübeck

Geglückter Start für duales Pflege-Studium

Veröffentlicht:

LÜBECK. Die Universität Lübeck zieht nach dem ersten Jahr mit dem dualen Studiengang Pflege ein positives Fazit. Lübecks Sektionsleiter Professor Sascha Köpke sieht die Verbindung zwischen pflegepraktischer und theoretisch-wissenschaftlicher Ausbildung geglückt. Zum neuen Semester sind alle 40 Studienplätze in der Pflege wieder belegt. Drei Studierende starten erstmals ihr Studium im Bereich der Altenpflege.

Der duale Bachelorstudiengang verbindet die berufliche Ausbildung in einem Krankenhaus oder einer Pflegeeinrichtung mit einem universitären Studium. Der Studiengang in Lübeck ist eng an Lehre und Forschung in der universitären Medizin und an benachbarte Fächer angebunden.

Ein Novum in Norddeutschland ist dabei nach Angaben der Universität die Anbindung an die Psychologie. Das Studium bereitet die künftigen Absolventen in erster Linie auf komplexe pflegerische Aufgaben in der Versorgung vor. Der Bachelorabschluss öffnet aber auch den Zugang zu weiterführenden Masterstudiengängen und zu einer wissenschaftlichen Laufbahn. (di)

Mehr zum Thema

Leitartikel

Karl Lauterbach und die unvollendete Pflegeagenda

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Sabine Dittmar und Edgar Franke werden neue Parlamentarische Staatssekretäre im Bundesgesundheitsministerium.

© Maximilian König | Benno Kraehahn

Gesundheitsministerium

Dittmar und Franke werden neue Gesundheits-Staatssekretäre

Schmerzen im Thoraxbereich: Bei einem jungen Mann wurden einige Monate nach einer Akupunkturbehandlung außer einer Perikarditis nadelartige Konstrukte im Herzen gefunden.

© staras / stock.adobe.com

Akute Perikarditis

Akupunktur brachte jungen Mann auf die Intensivstation