Berufspolitik

Hygiene-Ampel für die Gastronomie

HAMBURG (dpa). Die Verbraucherschutzminister der Länder halten an der Hygiene-Ampel zur Sauberkeit in Gaststätten fest.

Veröffentlicht:

Allerdings sollen die Länder nun selbst entscheiden, ob sie diese wie Hamburg verpflichtend einführen wollen oder das Freiwilligkeitsprinzip gelten soll, sagte Hamburgs Verbraucherschutzsenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) am Dienstag.

Die Vorsitzende der Verbraucherschutzministerkonferenz (VSMK) forderte die zuständige Bundesministerin Ilse Aigner (CSU) unter Hinweis auf einen entsprechenden Beschluss der VSMK auf, bis September ein Bundesgesetz zu erarbeiten.

Mehr zum Thema

Gesundheitsministerkonferenz

Bund soll Corona-Rettungsschirm für Praxen wieder aufspannen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Stellte die Beschlüsse der Gesundheitsministerkonferenz am Montagabend vor: GMK-Vorsitzende und Ressortministerin in Sachsen-Anhalt Petra Grimm-Benne (SPD). (Archivbild)

© Ronny Hartmann / dpa / picture alliance

Gesundheitsministerkonferenz

Bund soll Corona-Rettungsschirm für Praxen wieder aufspannen